Facebook Spam melden

Facebook Spam melden und blockieren

Facebook Spam melden

Die werden immer mehr. Die, welche auf Facebook Spam verbreiten. Entweder sind es gekaperte Profile oder neu erstellte Profile. Leider wird Facebook diesbezüglich nicht selber aktiv und kontrolliert. Es gibt zwar mittlerweilen etwas bessere Registrierregeln, aber auch diese nützen nichts wenn alles gefaket ist.

Hiermit kann man zumindest etwas Abhilfe schaffen. Und nicht wundern, wenn Facebook erst einmal vom Guten im Menschen ausgeht.

Eine kurze Anleitung, wie Sie diesen Spam melden können:

Facebook Spam melden 1
Erst einmal den Beitrag verbergen

Facebook Spam melden 2
Dann den Post melden

Facebook Spam melden 3
weiterfahren mit Nein, …

Facebook Spam melden 4
Als Spam oder Betrug melden

Facebook Spam melden 5

Wenn das bei mehreren Postings der Fall ist, dann auch gleich das Profil dieser Person melden.
Dazu auf das Profil der Person gehen
Facebook Spam melden 6
Auf die drei Punkte klicken und «Melden»

Facebook Spam melden 7
Nicht nur die Inhalte, sondern das komplette Konto melden

Facebook Spam melden 8
Angeben, dass es sich um ein gefälschtes Konto handelt

Facebook Spam melden 9
Sonstiges, damit Facebook es (hoffentlich) genauer anschaut…

Facebook Spam melden 10
Und hier zum Abschluss noch auf den Link: „An Facebook zur Überprüfung senden“ klicken.

Sie werden benachrichtigt auf Ihrem  Profil, sobald eine Überprüfung erfolgte.
Facebook Spam melden 11

Es kann jedoch auch vorkommen, dass Facebook meint es sei kein Problem festgestellt worden. Dann einfach abwarten. Wenn nach 24h noch keine weitere Reaktion erfolgt mit der Meldung: Wir haben die Entscheidung  bezüglich … geändert, dann auf die erhaltene Nachricht antworten.
Facebook Spam melden 12
Einige unter Euch werden jetzt denken: Das bringt ja sowieso nichts. Einer ist keiner? Bei Facebook gehe ich definitiv nicht davon aus. Denn je mehr die User Spammer melden, desto weniger Spam gibt es auf der Plattform. Und schliesslich dürfen die in Silicon Valley bei Facebook noch etwas zu tun haben *zwinker*

Nun hoffe ich, dass wir alle mit dieser Anleitung den Spammern entgegenwirken können. Das macht mir aktuell am meisten Arbeit bei meinen Kunden.

Und so sieht das dann aus, wenn man via erstes Smile den Beitrag nochmals meldet bzw. das Feedback gibt und begründet, dass sie es nochmals untersuchen sollen und sie es dann akzeptieren:
Facebook Spam melden 13[/fusion_text]

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit * gekennzeichnet = Pflichtfelder