Tel: 071 350 14 50 | Email: info@rogerruckstuhl.ch | 9100 Herisau

Klickstarke Texte für Google Ads schreiben ist keine Hexerei

19.Dezember 2019
by Roger Ruckstuhl

Klickstarke Ads Texte schreiben ist keine Hexerei…

…und doch schaffen es Viele nicht.

Folgendes Beispiel: Heute kurz für einen Kunden eine Recherche gemacht, wonach noch gesucht werden könnte zum Thema Schneeräumung. Heraus gekommen ist eine Anzeige mit folgendem Titel: Schneeräumung | Wir halten Ihr Büro schneefrei

Nein, es war keine Fensterfirma.

Okay, man könnte davon ausgehen, dass die Firma mit ihrem Text einen Lacher produzieren wollte. Man weiss es nicht. Was jedoch viel wichtiger dabei ist: es gab keine Aufforderung zu Klicken. Das Wort Klick darf nicht enthalten sein laut Google Richtlinien. Allerdings stand da auch nicht: Wir räumen die Gehwege zu Ihrem Büro frei. Oder holen Sie jetzt eine Offerte, bevor der erste Schnee da ist.

Man hat grundsätzlich bei den Titel 3×30 Zeichen und bei der Beschreibung 2×90 Zeichen zur Verfügung. Plus die verschiedenen Erweiterungen, die man auf jeden Fall nutzen sollte. Damit hat es genug Platz um klickstarke Anzeigen zu texten. Also achtet darauf, dass ihr den pot. Kunden sagt, was sie zu tun haben, bereits in der Anzeige!

Wer 2020 mit Google Ads neue Wege gehen möchte…

..oder gar damit starten: Es ist nicht so teuer, wie immer alle proklamieren. Es kommt auf die Keywords an und den Kunden X gibt es bei mir auch nicht. Jeder Kunde wird individuell angeschaut und er bekommt eine fundierte, auf einer Analyse basierter Empfehlung für das Budget. Was ich jedoch schon von Beginn an sagen kann: mit nur 300 Franken/Euro pro Monat kommt man in der Regel nicht weit. Wenn die Klicks nur 50 Rappen oder Cent kosten, reicht es. Das ist aber leider nur noch wenig der Fall. Für ein individuelles Angebot gerne an mich gelangen. Ich freue mich auf die Anfrage!

Ads, Digital Marketing, Google , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.