Facebook Ppieleanfragen loswerden

Facebook Spieleanfragen blockieren

Facebook Ppieleanfragen loswerden

Facebook, da tummeln sich sehr viele Leute. Aktuell über 1,65 Milliarden. Ich erkläre Ihnen in diesem Beitrag, wie sie die Facebook Spieleanfragen blockieren können.

Die Spiele blockieren sie einmalig, danach erhalten sie von niemandem mehr eine Anfrage. Es gibt aber auch eine Möglichkeit die Anfragen einer einzelnen Person zu blockieren, wenn sie das Spiel weiterhin spielen wollen.

Hier nun die Anleitung Schritt für Schritt:
Facebook Spieleanfragen blockieren

Klickt auf das X bei der Spielanfrage. Es erscheint folgender Text:
Facebook Spieleanfragen blockieren 1

Es gibt nun mehrere Möglichkeiten die Anfragen zu blockieren. Entweder das App selbst, also direkt das Spiel blockieren, oder alle Anfragen dieser Person blockieren.

Wer die Option wählt, das Spiel zu blockieren, der bekommt für dieses Spiel keine Anfragen mehr. Aber Achtung: Wer selber spielt, muss die Blockierung wieder aufheben, denn damit wird auch das Spielen des Spiels auf dem Handy oder am PC blockiert.
Facebook Spieleanfragen blockieren 2

Hier auf «Bestätigen» klicken und schon ist das Spiel blockiert.

Wer alle Anfragen einer Person blockieren will, klickt auf den unteren Link «alle Anfragen von … ignorieren». Damit erreicht man, dass die Person einem keine Anfragen mehr schicken kann.

Facebook Spieleanfragen blockieren 3

Warum auch immer hier der Text in englisch geschrieben wird. Damit bestätigt ihr jedoch, dass die besagte Person Euch keine Anfragen mehr schicken kann.

Um diese Frage auch noch zu klären: Nein, die Gegenseite sieht nicht, dass ihr alle Anfragen der Person blockiert habt.

Facebook Spieleanfragen blockieren ist also keine Hexerei, sondern einfach ein kleiner Aufwand, der betreiben werden muss, um die Anfragen los zu werden. Übrigens kann die Person danach auch keine Anfragen mehr an Eure Pinnwand posten, weil das Spiel blockiert ist.

Zum Schluss noch dies: Ich gebe +/- jede Woche einmal ein kostenloses Webinar um Thema: Facebook Privatsphäre bei Edudip. Wer Interesse hat, kann sich gerne anmelden unter:
https://www.edudip.com/academy/rogerruckstuhl.ch

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit * gekennzeichnet = Pflichtfelder