Neue AdWords Anzeigen 20062016

AdWords Anzeigen neu grün markiert

Neue AdWords Anzeigen 20062016

Huch, da hat mich doch heute Morgen was erstaunt. Offenbar arbeitet Google mal wieder an dem Design der AdWords Anzeigen.

Früher war der Hinweis, dass es eine Anzeige ist, gelb. Nun scheint es grün zu sein. Das ist natürlich ein toller Vorteil für alle Werber/innen. So verschmelzen die AdWords Anzeigen immer mehr mit der organischen Suche und der Benutzer sieht viel weniger, dass es eine Anzeige ist.

Da ich selbst bei meiner eigenen Suche, die oberen drei bis vier Einträge ignoriere, ist mir das selbst nicht aufgefallen. Und warum ignoriere ich diese; fragt Ihr euch sicher? Ganz einfach: wenn ich bei Google suche, dann vor allem nach Problemlösungen für meine Kunden oder nach Produkten.

Die Änderung hat Vor- und Nachteile:
Vorteile:
Der Kunde sieht viel weniger, dass es eine Anzeige ist und klickt eher drauf.

Nachteile:
Dadurch, dass der Kunde viel eher auf diese Anzeige klickt, können Fehlklicks produziert werden. Fehlklicks kosten und die AdWords Anzeigen werden entsprechend teuer, wenn der Kunde nachher wieder abspringt.

Lösung:
Ab Sofort noch genauer auf die Keywordauswahl schauen und noch genauere Texte definieren. Ausser man hat ein unerschöpfliches Budget und die Hauptsache ist, dass Webseitenbesucher generiert werden.

Falls Ihr Beratung in diesem Bereich braucht, könnt Ihr mich gerne kontaktieren, oder für Grundlagen eines meiner Webinare besuchen.

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit * gekennzeichnet = Pflichtfelder